Jens KretschmannonJul 08, 2020

3 Fakten, die Messenger-basierte AI-Chatbots zu Erfolgstreibern werden lassen. Versprochen.

Unternehmen müssen während der gesamten Customer Journey im Zielgruppendialog sein. Messenger-Plattformen und die eigene Website bieten hier immense Möglichkeiten. Aber für viele sind Chatbots noch unpersönliche Dialogmodelle, sowieso zu teuer und zu aufwändig. Hier kommen 3 Fakten, die diesen - zugegeben bis heute nicht ganz falschen - Eindruck widerlegen.

Fakt 1 // Create a relationship and you´ll never have to advertise again.

Customer-centric, User Experiences und Customer Journeys – Unternehmen stehen weltweit vor gewaltigen Herausforderungen, um den Ansprüchen der heterogenen Zielgruppen gerecht zu werden, die einen jederzeit verfügbaren und auf ihre Bedürfnisse zugeschnittenen, qualitativ hochwertigen Kundendialog erwarten. Der zunehmende Gebrauch und die Akzeptanz von Messengern führt dabei auch zu einem Paradigmenwechsel in der Kommunikation: Zielgruppen suchen das persönliche Gespräche auf Augenhöhe mit Unternehmen – deren einseitiges Absetzen mehr oder weniger glaubhafter Werbebotschaften immer mehr an Relevanz verliert.

Dialog-Chatbots auf der Basis von künstlicher Intelligenz sind seit ein paar Jahren probate Kommunikationstools mit viel Potenzial, das allerdings bisher noch nicht vollumfänglich ausgeschöpft werden konnte. Starre Dialogmodelle, aufwändiges Set Up- und Maintenance-Projekte sind nur die wichtigsten Herausforderungen, die es zu bewältigen gilt.

Unsere Dialog-Engine ermöglicht nicht nur einen natürlichen und organischen Gesprächsverlauf mit einem KI-Assistenten zu führen, sondern geht einen Schritt weiter, um echte Beziehungen auf Augenhöhe herzustellen. Beziehungen, die für Markenbindung und damit dem Unternehmenserfolg essenziell sind. Von nun an verbessert unser Chatbot über aktive Lernfunktionen sein Verständnis intelligent und selbständig in der direkten Interaktion mit dem Kunden weiter. Das umfasst sowohl die automatisierte Verbesserung von Trainingsdaten wie auch die selbständige Optimierung von Lernumgebungen. 

Eine aktiv im Dialog lernende und intelligentere Perfomance des Chatbots führt zu wesentlich besseren Ergebnissen in den Bereichen Kundenservice und E-Commerce. Glücklichere Kunden mit starker Bindung an Marken sind das Ergebnis. Create a relationship and you´ll never have to advertise again.

Fakt 2 // Ohne Coden nach oben. Oder: Konzentrieren Sie sich auf den Dialog mit Ihrer Zielgruppe – nicht auf einen komplexen Code und AI-Modelle

Ein häufig geäußertes Bedenken erreicht uns immer wieder: Künstliche Intelligenz und Automated Machine Learning ist nur was für hochspezialisierte Entwickler. Vor allen Dingen sorgen die mit so einer anspruchsvollen Technologie einhergehenden Probleme bei der Integration in unternehmenseigene Projekte, Strukturen und Abläufe für einen Aufwand, der häufig den Rahmen sprengt. Oft bedeutet dann die Auseinandersetzung mit komplexen Technologien leider im Umkehrschluss, dass die viel wichtigere inhaltliche Arbeit auf der Strecke bleibt. 

Wenn Sie Conversational AI im Enterprise-Kontext zielführend und unkompliziert einsetzen wollen und nicht die Entwicklungsherausforderung hochkomplexer KI-Prozesse suchen, sind Sie bei uns genau richtig. Denn unsere Plattform ist das einzige Produkt, das Ihnen schnell und einfach eine hochentwickelte, cloudbasierte Lösung liefert, ohne endlose Stunden in Schulungen und Optimierungen von AI-Modellen zu verbringen, oder sich um die Infrastruktur kümmern und Dialogroutinen entwerfen zu müssen. So kann endlich der Fokus auf die passenden Inhalte und Aussagen gelegt werden. 

Wie das geht? Über eine Easy-to-Use-Plattform, die intuitiv von jedem zu handhaben ist und auf ihrer Nutzeroberfläche so einfach wie ein Webeditor funktioniert. So hat man den Chatbot während des Set Ups und der Maintenance zu jederzeit im Griff und besitzt die volle Kontrolle über die Intents und Contents – bei gleichzeitig 100%iger Konformität mit der Datenschutzverordnung. Oder: Ohne Coden nach oben.

Fakt 3 // Wenn Kosten und Nutzen sich endlich in den Armen liegen.

Kommunikationsmaßnahmen müssen anhand messbarer und transparenter KPIs im Ergebnis erfolgreich sein. Das bedeutet auch den Einsatz von Kommunikationstools, deren Aufwand im Rahmen der Zielerreichung gerechtfertigt sein muss. Ebenso braucht es heute schnell einsetzbare und agile Lösungen für Kommunikationsherausforderungen, um die sich immer dynamischer verändernden Marktbedingungen erfolgreich zu bewältigen. 

Wir bieten erstmalig alle Bausteine für den Aufbau eines KI-Chatbots, der alle momentanen technischen Möglichkeiten im automatisierten Kundendialog ausschöpft und gleichzeitig durch seine einfache Handhabung maximal flexibel ist.

Das ermöglicht eine intuitiv zu bedienende Nutzeroberfläche, für die keinerlei Vorkenntnisse notwendig ist. Damit entfallen kostenaufwändige Arbeiten für Entwickler beim Aufsetzen, der Pflege und der Wartung des Chatbots. Darüber hinaus ist die inhaltliche Betreuung des KI-Assistenten jetzt stark vereinfacht und auf ein Minimum an Zeit reduziert – bei gleichzeitig höchster Agilität und Flexibilität. So kann man sich endlich auf die wesentlichen Vorteile konzentrieren, die AI-gestützte Kundendialoge mit sich bringen: Die richtigen Kommunikationsaussagen zur richtigen Zeit und ein Zielgruppendialog auf Augenhöhe. 

So werden Time-to-Market-Prozesse drastisch verringert, KPIs erreicht und die Total Costs of Ownership für eine hochentwickelte Conversational AI-Lösung in ein attraktives Verhältnis gebracht. Denn am Ende des Tages müssen Kommunikationsmaßnahmen einen spürbaren ROI ergeben – nämlich dann, wenn sich Kosten und Nutzen endlich in den Armen liegen.

Jens Kretschmann